Versammlungen

28. Februar – 1. Kompanie
06. März – SV Ginderich
08. März – Spielmannszug
27. März – 3. Kompanie
28. März – 2. Kompanie


Büttenabend 2020

Glückwunsch dem KGV zum gelungenen Büttenabend. Ein rundes und abwechelungsreiches Programm für ein gut gelauntes Publikum. Weiter so.  

Karneval im Dorf

Die närrische Session steuert auch in Ginderich auf ihre karnevalistischen Höhepunkte zu. Der KGV nebst KFD lädt uns alle zum Besuch der diesjährigen Veranstaltungen ein.

15. Februar, Büttenabend im Festzelt, Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.11 Uhr
20. Februar, Altweiber der kfd im Festzelt, Einlass:14.00 Uhr Beginn 15.11 Uhr
22. Februar, Kinderkarneval im Festzelt, Einlass: 14.00 Uhr Beginn 15.11 Uhr
24. Februar, Bollerwagenzug, Start am Festzelt ab 10.30 Uhr

Altweiber dann ab 18.30 Uhr auch Männer willkommen.

„Birthegarten“

Und was die Kunden sagten! Feedback und Auszüge aus dem Gästebuch des Büdchens. Starten wir heute mit einer Postkarte aus Ungarn. Weitere Tweets folgen in den nächsten Tagen.

Bye Bye Birthes Büdchen

Gestern Abend erreichte uns folgende Mitteilung:

Liebe Gäste, liebe Freunde,
liebe Medienvertreter

leider haben wir Euch / Ihnen heute die Nachricht zu übermitteln, daß unser geliebtes Büdchen nicht wieder eröffnen wird. Wie Ihr / Sie in den letzten Tagen mitbekommen habt, gab es ein großes Medienecho und viele gut gemeinte Initiativen, die uns mit unserem Büdchen unterstützen wollten. Dies so zu erfahren war nochmals etwas ganz Besonderes und wir sind sehr dankbar für diese große Unterstützung. Aber auch wir mussten lernen abzuwägen, ob wir unser Hobby „Birthes Büdchen“ weiter betreiben oder aber auf unser Bauchgefühl zu hören und nun einen Schlussstrich ziehen.

Das Ziel des Büdchens war es immer einen schönen Ort für unsere Gäste und uns zu kreieren. Nach langer und wohl überlegter Abwägung ist dies so nicht mehr möglich und daher bitten wir um Euer / Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.

Wir werden mit diesem letztem Statement auch keine weiteren Presseanfrage mehr beantworten, auch hier bitten wir um das Verständnis unseren Entschluss zu respektieren.

Es grüßt Euch / Sie ganz herzlich und dankbar für die schöne Zeit das gesamtes Team von

„Birthes Büdchen“

Berichte über’s Büdchen auf ginderich.de hier: http://ginderich.de/?s=birthe

Ehrenpreisträger in Ginderich


Ehrung für das Jahr 2018 an die Eheleute Marie-Therese & Manfred Bauer

Wahl des Preisträgers 2019 mit dem jüngsten je ausgezeichnetem Preisträger Sebastian Janßen

Seit 1973 sucht der der Koordinationsausschuss der Gindericher Vereine (KO-Ausschuss)
in Zusammenarbeit mit der Niederrheinischen Sparkasse den Ehrenpreisträger für das vergangene Jahr.  Im Rahmen der Januarsitzung wurden die Preisträger für 2018, das Ehepaar Marie-Therese Bauer und Manfred Bauer, für ihr außergewöhnlich hohes Engagement ausgezeichnet. Unter Anderem hieß es in der Begründung, dass Sie sich vorbildlich beispielsweise für den Heimatverein, den Verein Dorfschule, den Dorfgarten und auch für den Verein Kunst und Kultur in Ginderich eingesetzt haben. So organisierten Sie auch die großartige Ausstellung und Besichtigungsmöglichkeit rund um den Fernsehfunkturm in Perrich zum 50-jährigem Jubiläum. Der Vertreter der Niederrheinischen Sparkasse Herr Reinhard Hoffacker hielt die Laudatio, hob die besonderen Verdienste hervor und überreichte dem Ehepaar den zugesprochenen Stiftungspreis.

Turnusgemäß wurde auf der gleichen Sitzung bereits der Ehrenpreisträger für das vergangene Jahr 2019 von den Ginderichern gesucht. Hier kamen aus den Reihen der Gindericher Bevölkerung insgesamt 8 Vorschläge, welche den Delegierten zur Wahl gestellt wurden.  Nach einer spannenden Auszählung konnte der Vorsitzender des KO-Ausschusses Ralf Sundermann schließlich Sebastian Janßen zur Wahl gratulieren.  Sebastian Janßen ist vermutlich der jüngste je im Wallfahrtsort ausgezeichnete Preisträger, der sich durch besonderes Engagement für das Dorf ausgezeichnet hat.

Die Vereinsvertreter waren sich einig, Sebastian stellvertretend für alle jungen Menschen im Dorf zu danken, welche sich für das Leben und die Gemeinschaft im Wallfahrtsort einsetzen.

(Text und Bild: KO-Ausschuß)

Männersport

„Für die Couch zu sportlich, fürs Fitnessstudio zu gesellig.“

Männersport, donnerstags 19.45 Uhr, Turnhalle Ginderich

Rückfragen: stefan@ginderich.de (esde)